Überblick Renée Sintenis, Schlafendes Reh, 1931
Schlafendes Reh
Bronze ; 1931 ; h = 4,5 cm
Auf der Unterseite signiert mit dem Monogramm sowie mit dem Gießerstempel "H. Noack Berlin" versehen
Provenienz:
Privatsammlung Berlin
Ausstellung:
Georg-Kolbe-Museum/Kulturgeschichtliches Museum/Ostdeutsche Galerie/Galerie im Alten Rathaus/Leopold-Hoesch-Museum, "Renée Sintenis – Plastiken, Zeichnungen, Druckgraphik", Berlin/Osnabrück/Regensburg/Friedberg/Düren 1983/84
Städtisches Museum, "Renée Sintenis", Mühlheim/Ruhr 1962
Haus am Waldsee, "Renée Sintenis – Das plastische Werk, Zeichnungen, Graphik", Berlin 1958
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, "Professor Renée Sintenis. Das plastische Werk, Zeichnungen und Graphik. Johann Michael Wilm. Ein Altmeister der deutschen Goldschmiedekunst", Lindau/Bregenz 1961
Literatur:
Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2016", Düsseldorf 2016
Ursel Berger/Günter Ladwig (Hg.), "Renée Sintenis - Das plastische Werk", Berlin 2013
Britta E. Buhlmann, "Renée Sintenis – Werkmonographie der Skulpturen", Darmstadt 1987
Georg-Kolbe-Museum, "Renée Sintenis - Plastiken, Zeichnungen, Druckgraphik", Ausst.-Kat., Berlin 1983
Senator für Volksbildung/Haus am Waldsee, "Renée Sintenis - Das plastische Werk, Zeichnungen, Graphik", Ausst.-Kat., Berlin 1958
Hanna Kiel, "Renée Sintenis", Berlin 1956
Rudolf Hagelstange/Carl Georg Heise/Paul Appel, "Renée Sintenis", Berlin 1947
Hanna Kiel, "Renée Sintenis", Berlin 1935
Für weitere Informationen senden Sie bitte eine Email an: mail@ludorff.com