Gerhard Richter

L 8 (22.1.84)
1984

Gerhard Richter, L 8 (22.1.84)
© Gerhard Richter

Öl und Bleistift auf Papier

11,7 × 29,3 cm

Signiert und "22.1.84" datiert sowie rückseitig signiert und datiert

Provenienz

Galerie Fred Jahn, München; Galerie Tilly Haderek, Stuttgart; Privatsammlung Rheinland

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Gerhard Richter. Abstrakte Bilder", Düsseldorf 2013
  • Staatsgalerie Stuttgart, "Gerhard Richter. Aquarelle", Stuttgart 1985
Literatur
  • Galerie Ludorff, "Gerhard Richter", Düsseldorf 2013, S. 23
  • Staatsgalerie Stuttgart (Hg.), "Gerhard Richter. Aquarelle", Ausst.-Kat., München 1985, S. 95 mit Abb.

Über Gerhard Richter

Gerhard Richter setzt sich bereits gegen Ende der 1960er Jahre intensiv mit der abstrakten Malerei auseinander, erstellt zunächst jedoch nur auf Fotografien basierende Portraits und Stillleben, die durch ihre spezifischen Bildausschnitte und Unschärfen realitätsverfremdend wirken.

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk