Hans Hartung

T1965-E1
1965

Hans Hartung, T1965-E1
© VG Bild-Kunst, Bonn

Acryl auf Leinwand

46 × 61 cm

Signiert und datiert sowie rückseitig signiert mit dem Monogramm, datiert, betitelt, und "«T 1965-E1» Pour Anne-Brigitte très cordialement Paris le 18-11-65 H.H." beschriftet

Provenienz

Atelier des Künstlers; Privatsammlung Frankreich (Geschenk vom Künstler in den 1960ern)

Über Hans Hartung

Der deutsch-französische Maler Hans Hartung zählt zu den führenden Vertretern der sogenannten École de Paris, deren informelle Bildsprache für die Malerei der 1940er und 50er Jahre kennzeichnend war.

Ähnliche Werke