Heinz Mack

Blumenfächer
1972

Heinz Mack, Blumenfächer
© VG Bild-Kunst, Bonn

2-farben Siebdruck auf Kunststofffolie, montiert auf Karton

59 × 51 cm

Signiert und gewidmet "für Dr. Hübner"

Auflage Farbversion A (Hellblau-weiß); Herausgeber: Galerie Heseler, München

Werkverzeichnis Kuhn 1990 Nr. 89

Expertise

Wir danken dem Atelier Prof. Heinz Mack, Mönchengladbach, für die Bestätigung der Echtheit des Werkes

Provenienz

Atelier des Künstlers; Privatsammlung Rheinland (direkt vom Künstler erworben)

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2020", Düsseldorf 2020
Literatur
  • Anette Kuhn, "Mack: Druckgraphik und Multiples", Stuttgart 1990, Nr. 89
  • "Neuerwerbungen Frühjahr 2020", 2500, Galerie Ludorff, Düsseldorf, 2020

Über Heinz Mack

Heinz Mack ist Mitbegründer der ZERO Bewegung. Licht ist das zentrale Element seiner Arbeit, die der kinetischen Kunst und der Land Art zugeordnet werden kann.

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk