Hermann Hesse

Postkarte an die Freundin
1956

Hermann Hesse, Postkarte an die Freundin

Aquarell und Tusche auf Papier

2 Blätter, je 27,8 × 19 cm

Dazu das handgeschriebene Gedicht mit 8 Zeilen

Provenienz

Sammlung A. Vogel, Winterthur; Privatsammlung Schweiz

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Hermann Hesse – Malerfreude", Düsseldorf 2016
Literatur
  • Galerie Ludorff, "Hermann Hesse – Malerfreude", Düsseldorf 2016, S. 185

Postkarte an die Freundin

Heut geht ein kalter Wind,

Der wimmert in allen Fugen,

Voll Reif die Wiesen sind,

Die eben noch Blumen trugen.

Welk weht am Fenster ein Blatt...

Ich schliesse die Augen und seh

Fern in der Nebelstadt

Gehn dich, mein schlankes Reh.

Über Hermann Hesse

Der Schriftsteller Hermann Hesse war auch als bildender Künstler tätig und schuf ein umfangreiches Werk an Aquarellen und Gedichtillustrationen.

Weitere Werke
Publikationen zum Werk