Winfred Gaul

Saturn III
1965/88

Winfred Gaul, Saturn III
© VG Bild-Kunst, Bonn

Acryl und Quarz auf Hartfaser

Rückseitig signiert, "1965/88" datiert, betitelt und "Nr. 52-88" nummeriert, "Acryl und Quarz /Hartfaser" sowie "100 cm Ø" bezeichnet

Provenienz

Nachlass des Künstlers

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2020", Düsseldorf 2020
Literatur
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2020", Düsseldorf 2020

Über Winfred Gaul

Winfred Gaul wurde 1928 in Düsseldorf geboren. Nach einer Bildhauerlehre studierte er von 1950 bis 1953 bei Willi Baumeister und Mannfred Heinniger an der Kunstakademie in Stuttgart. 1955 schließt er sich der Düsseldorfer Künstlervereinigung Gruppe 53 an, die zu einer der Keimzellen des deutschen …

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk