Ausstellung

Lebensmenschen

Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin

Foto: Bernd Fickert

Die Ausstellung in Wiesbaden präsentiert Werefkins eigenwilliges Oeuvre in der Zusammenschau mit dem ihres langjährigen Gefährten Alexej von Jawlensky. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Münchener Lenbachhaus. Gezeigt werden rund 199 Gemälde und Grafiken sowie Fotografien und Dokumente, die das Leben und Werk der beiden Künstlerpersönlichkeiten übereinander legen.

Foto: Bernd Fickert

„Die Bekanntschaft sollte mein Leben ändern. Ich wurde der Freund von ihr, von dieser klugen, genial begabten Frau“

Alexej von Jawlensky in seinen Lebenserinnerungen an seine erste Begegnung mit Marianne von Werefkin, 1892

Die Ausstellung im Museum Wiesbaden läuft noch bis zum 23. August

"Lebensmenschen - Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin" Trailer

Dr. Roman Zieglgänsberger führt durch die Ausstellung „Lebensmenschen - Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin“ im Museum Wiesbaden

Werke von Alexej von Jawlensky in der Galerie Ludorff

Weitere News