Ernst Ludwig Kirchner

Landschaft bei Moritzburg
ca. 1909

Ernst Ludwig Kirchner, Landschaft bei Moritzburg

Farbkreide auf Velin

25 × 33,5 cm

Rückseitig mit dem Basler Nachlassstempel versehen sowie "F Dre/Aa 22", "K 6613" und "C 1353" nummeriert

Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv Wichtrach/Bern dokumentiert

Provenienz

Nachlass des Künstlers; Sammlung Prof. Dr. Eugen Wirth

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Drawn World: Zeichnungen von Menzel bis Warhol", Düsseldorf 2019
  • Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, "Ernst Ludwig Kirchner", Frankfurt 1978
Literatur
  • Galerie Ludorff, "Drawn World: Zeichnungen von Menzel bis Warhol", Düsseldorf 2019, S. 40
  • Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, "Ernst Ludwig Kirchner", Ausst.-Kat., Frankfurt 1978, Nr. 12 mit Abb.

Über Ernst Ludwig Kirchner

Der expressionistische Maler Ernst Ludwig Kirchner war Mitbegründer der Künstlervereinigung »Brücke«, in deren Schaffensfokus das Medium der Zeichnung stand.

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk