Fritz Winter

Leichtes Schweben
1950

Fritz Winter, Leichtes Schweben
© VG Bild-Kunst, Bonn

Öl auf Leinwand

26 × 30 cm

Signiert mit dem Monogramm und "50" datiert sowie rückseitig nochmals signiert, datiert und betitelt

Expertise

Dr. Gabriele Lohberg, Trier

Provenienz

Sammlung Adrian Brugger, München; Sammlung Maximilian Schell

Über Fritz Winter

Fritz Winter zählte schon zu Lebzeiten zu den bedeutendsten Nachkriegskünstlern Deutschlands. Er entwickelte eine eigenständige, abstrakte Formensprache, die in klassisch ausgewogenen Bildkompositionen stets einen übergeordneten Bezug zur Natur offenbart.

Weitere Werke