Otto Piene

Die Sonne kommt näher
1970

Otto Piene, Die Sonne kommt näher
© VG Bild-Kunst, Bonn

Farbserigrafie

86 × 62,5 cm

Signiert, datiert und "100/100" nummeriert

Auflage 100 + 30 e.a.; Drucker: Rottloff, Karlsruhe; Herausgeber: Galerie Wendtorf + Swetec, Düsseldorf

Werkverzeichnis Rottloff 1977 Nr. 93

Provenienz

Privatsammlung Rheinland

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "KUNST MACHT GLÜCKLICH - Online only", Düsseldorf 2020
Literatur
  • Galerie Ludorff, "KUNST MACHT GLÜCKLICH", Düsseldorf 2020, Nr. 8
  • Galerie Rottloff (Hg.), "Otto Piene. Werkverzeichnis der Druckgrafik 1960-76", Karlsruhe 1977, Nr. 93

Über Otto Piene

Otto Pienes richtungsweisende Verquickung von Kunst, Wissenschaft und Technik machen ihn zu einem der einflussreichsten Persönlichkeiten der jüngeren Nachkriegskunst. Mit der Gründung der Künstlergruppe ZERO 1958 mit Heinz Mack und Günther Uecker verkündet Piene die Stunde Null der westlichen Kunst.

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk