Lyonel Feininger

Biografie



1871
am 17. Juli in New York geboren

1887
Umzug der Familie nach Deutschland

1888
Aufnahme an der „Königlichen Akademie“ in Berlin

1892
Studium an der „Academie Colarossi“ in Paris

1909
Mitglied der „Berliner Secession"

1919
Berufung ins „Bauhaus“ nach Weimar

1924
Gründet mit Alexej von Jawlensky, Paul Klee & Wassily Kandnisky die „Blauen Vier“

1937
Flucht vor den Nationalsozialisten nach New York. 400 Werke Feiningers werden beschlagnahmt und als „entartet" diffamiert

1947
Präsident der „Federation of American Painters and Sculptors“

1956
Am 15. Januar verstirbt Feininger in New York