1923, San Mateo/USA1994, Santa Monica/USA

Biografie

1923

Am 23. Juni in San Mateo, Kalifornien geboren

1941 – 1943

Studium der Botanik, Medizin und Psychologie

1943 - 1945

Ein Flugzeugunglück während des Flugtrainings der Armee und eine fortschreitende Krankheit fesseln ihn jahrelang ans Bett. In dieser Zeit beginnt er zu malen

1948 – 1950

Studium der Malerei bei Mark Rohtko und Clyfford Still

1950 - 1958

Lebt und arbeitet hauptsächlich in Paris und Südfrankreich

1952

Erste Einzelausstellung in Paris

1956

Teilnahme an der Ausstellung "12 Americans" im Museum of Modern Art, New York

1958

Einzelausstellung in Tokyo und Osaka

1963

Teilnahme an der 32. Biennale in Venedig

1968

Erhält die Ehrendoktorwürde von der Universität Kalifornien, Berkeley

1970

Auseinandersetzung mit „Action – Painting“ beginnt

1983

Erhält den französischen Orden "Commandeur de l'Ordre des Arts et des Lettres"

1992

Beauftragung des Bundestages ein Wandgemälde zu kreieren

1994

Am 24. November verstirbt Sam Francis in Santa Monica