Christian Rohlfs

Rote Tulpen
1933

Christian Rohlfs, Rote Tulpen

Wassertempera und Kreide auf Bütten

27 × 36,2 cm

Signiert mit dem Monogramm

Aufgenommen in den in Vorbereitung befindlichen Nachtrag des Werkverzeichnisses unter der Nr. CR 411/08

Expertise

Prof. Dr. Paul Vogt, Essen

Provenienz

Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2018", Düsseldorf 2018
  • Galerie Ludorff, "Christian Rohlfs. Magie der Farben", Düsseldorf 2013

Über Christian Rohlfs

Christian Rohlfs begann seine künstlerische Laufbahn als Historien- und Landschaftsmaler. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus.

Weitere Werke
Ausstellungen zum Werk