Christian Rohlfs

St. Crucis in Bad Sooden-Allendorf
1923

Christian Rohlfs, St. Crucis in Bad Sooden-Allendorf

Aquarell, Gouache und Tusche auf Velin

33 × 42,4 cm

Signiert mit dem Monogramm und "23" datiert

Aufgenommen in den Nachtrag des Werkverzeichnisses unter der Nr. CRA 61/12

Expertise

Christian Rohlfs Archiv, Hagen

Provenienz

Runkel-Hue-Williams Gallery, London; Privatsammlung Deutschland

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Christian Rohlfs. Magie der Farben", Düsseldorf 2013
  • Ernst Barlach Haus, "Christian Rohlfs - Magie der Farben", Wedel 2013

Über Christian Rohlfs

Christian Rohlfs begann seine künstlerische Laufbahn als Historien- und Landschaftsmaler. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus.

Weitere Werke
Ausstellungen zum Werk