Fritz Winter

Grau-Blau
1964

Fritz Winter, Grau-Blau
© VG Bild-Kunst, Bonn

Öl auf Leinwand

80 × 90 cm

Signiert und "64" datiert sowie rückseitig signiert, "64" datiert, und betitelt

Werkverzeichnis Lohberg 1986 Nr. 2503

Provenienz

Nachlass des Künstlers; Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Formen der Abstraktion", Düsseldorf 2015
Literatur
  • Gabriele Lohberg, "Fritz Winter, Leben und Werk", München 1986, Nr. 2503

Über Fritz Winter

Fritz Winter zählte schon zu Lebzeiten zu den bedeutendsten Nachkriegskünstlern Deutschlands. Er entwickelte eine eigenständige, abstrakte Formensprache, die in klassisch ausgewogenen Bildkompositionen stets einen übergeordneten Bezug zur Natur offenbart.

Weitere Werke
Ausstellungen zum Werk