Fritz Winter

Rot von Unten
1968

Fritz Winter, Rot von Unten
© VG Bild-Kunst, Bonn

Öl auf Leinwand

130 × 97,5 cm

Signiert und "68" datiert sowie rückseitig signiert, "67-68" datiert, betitelt und mit einer Widmung versehen

Werkverzeichnis Lohberg Nachtrag N 6

Provenienz

Privatsammlung Rheinland

Ausstellungen
  • Heinrich Neuy Bauhaus Museum, "Fritz Winter- Ingrid Kreytenberg", Steinfurt-Borghorst 2015
Literatur
  • Gabriele Lohberg, "Fritz Winter, Leben und Werk", München 1986, Nachtrag N 6 mit Abb.

Über Fritz Winter

Fritz Winter zählte schon zu Lebzeiten zu den bedeutendsten Nachkriegskünstlern Deutschlands. Er entwickelte eine eigenständige, abstrakte Formensprache, die in klassisch ausgewogenen Bildkompositionen stets einen übergeordneten Bezug zur Natur offenbart.

Weitere Werke