Karl Schmidt-Rottluff

Landschaft mit Häusern
1921

Karl Schmidt-Rottluff, Landschaft mit Häusern

Aquarell und Tusche auf Blanko-Postkarte

10,4 × 15 cm

Rückseitig vom Künstler signiert sowie von fremder Hand "30" nummeriert

Rückseitig eigenhändig beschriebene und mit dem Adressstempel "SCHMIDT-ROTTLUFF JERSHÖFT KR. SCHLAWE i/POMMERN" versehene Postkarte, adressiert an Professor C. Herrmann und Gemahlin, Charlottenburg: "Verehrte Herrmanns, wie geht es Ihnen u. wo sind Sie allesamt? Wir sind wieder an der pommerschen Küste. Nach anfangs recht schönem Wetter ist's sehr abwechslungsreich geworden. Meine Frau u. ich grüßen Sie alle schönstens. Ihr SR."

Expertise

Dokumentiert im Archiv der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung

Provenienz

Atelier des Künstlers; Curt & Sophie Herrmann, Charlottenburg/Pretzfeld ; Nachlass Curt & Sophie Herrmann (bis 2017)

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Drawn World: Zeichnungen von Menzel bis Warhol", Düsseldorf 2019
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Frühjahr 2018", Düsseldorf 2018
  • Galerie Ludorff, "Schöne Grüße – Künstlerpostkarten", Düsseldorf 2018
Literatur
  • Galerie Ludorff, "Drawn World: Zeichnungen von Menzel bis Warhol", Düsseldorf 2019, S. 76
  • Galerie Ludorff, "Schöne Grüße. Künstlerpostkarten", Düsseldorf 2018, S. 76/77

Über Karl Schmidt-Rottluff

Der Expressionist Karl Schmidt-Rottluff war ein Mitglied der Künstlervereinigung „Brücke“. Seinen Werken wohnt eine starke Spontaneität inne, die durch den skizzenhaften Malstil und die teils unbemalten Stellen des Malgrunds, aber eben auch durch die Wahl seiner Motive herrührt.

Ähnliche Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk