Lovis Corinth

Wildbach
1923

Lovis Corinth, Wildbach

Farblithografie auf Bütten

Darstellung: 15,5 × 18 cm
Blatt: 39 × 29,5 cm

Signiert

Auflage 1-25 auf Japan (farbig) + 26-100 auf Bütten (farbig) + 101-200 auf Bütten (schwarz); nummeriert 72 vorne in der Mappe "Schweizer Landschaften" Blatt 4 von 5; Herausgeber: Münster-Presse Horgen-Zürich/Leipzig und Verlag Dr. Karl Hoenn

Werkverzeichnis Müller 1960 Nr. 795 B

Möchten Sie ein ähnliches Werk verkaufen? Sprechen Sie uns an!

Provenienz

Privatsammlung Deutschland

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, KUNST MACHT GLÜCKLICH, Düsseldorf 2022
Literatur
  • Galerie Ludorff, "KUNST MACHT GLÜCKLICH", Düsseldorf 2022, Nr. 26
  • Heinrich Müller, "Die späte Graphik von Lovis Corinth", Hamburg 1960, Nr. 795 B

Über Lovis Corinth

Lovis Corinth war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker. Er zählt zu den einflussreichsten Vertretern des deutschen Impressionismus und des Expressionismus

Weitere Werke
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk
News zum Werk