Lyonel Feininger, Cloud
© VG Bild-Kunst, Bonn

Aquarell, Kohle, Bleistift und Tusche auf Papier

23,5 × 30,5 cm

Signiert und "1. I. 34" datiert

Registriert im Archiv des Lyonel Feininger Project LLC New York/Berlin unter der Nr. 1733-11-22-21

Möchten Sie ein ähnliches Werk verkaufen? Sprechen Sie uns an!

Expertise

Achim Moeller, Direktor des Lyonel Feininger Project LLC, New York/Berlin

Provenienz

Sammlung J. B. Neumann, New York; Sammlung Lilian Fried, St. Louis; Familiensammlung (durch Erbschaft von Sammlung Fried)

Ausstellungen
  • Galerie Ludorff, "Lyonel Feininger. Männekens & Meer", 28. Okt. - 23. Dez., Düsseldorf 2023
Literatur
  • Galerie Ludorff (Hg.), "Lyonel Feininger. Männekens & Meer", Ausst.-Kat., Düsseldorf 2023, S. 35

Über Lyonel Feininger

Lyonel Feiningers Einfluss auf die die Kunst des 20. Jh. ist eng verknüpft mit seiner 1919 begonnenen Lehrtätigkeit am Staatlichen Bauhaus in Weimar.

Weitere Werke aus Männekens & Meer
Publikationen zum Werk
Ausstellungen zum Werk
News zum Werk