Sam Francis

Untitled (SFF.883)
1983

Sam Francis, Untitled (SFF.883)

Acryl auf Leinwand

26,5 × 22 cm

Rückseitig signiert sowie nochmals auf dem Keilrahmen signiert und "SFP83-184B" beschriftet

Auflage Dieses Werk war ursprünglich die linke Hälfte des Diptychon SFF.883.884

Werkverzeichnis Burchett-Lere 2011 Nr. SFF.883; Registriert im Archiv der Sam Francis Foundation, Glendale, USA unter der Nr. SFP83-184A

Provenienz

Atelier des Künstlers; Privatsammlung Arnold Newman, New York; Nachlass Arnold Newman, New York (bis 2006); Galerie Lovers of Fine Art, Gstaad, Switzerland (2011); Privatsammlung

Literatur
  • Debra Burchett-Lere (Hg.), "Catalogue Raisonné of Canvas and Panel Paintings. 1964-1994", Berkeley 2011, Nr. SFF.883

Über Sam Francis

Sam Francis zählt zu den bedeutendsten Vertretern der zweiten Generation des Abstrakten Expressionismus. Beeinflusst durch das europäische Art Informel und den Zen-Buddhismus, entwickelt er ein Œuvre, das die Idee der Leere mit der Anwesenheit der malerischen Präsenz zu vereinen sucht.

Weitere Werke