Bernd & Hilla Becher, Hochöfen

10 Silbergelatineabzüge auf Karton aufgezogen

10-teilig, je 40,3 × 30,8 cm

Auf der Rückseite des ersten Fotos signiert "B.&H. Becher" und "Hot Blast Stoves" betitelt sowie mit einer Anleitung zur Hängung beschriftet; alle weiteren Werken je "1"-"10" nummeriert und betitelt

Hochöfen (Differdange, L; Neuves Maaison, F; Ilseder Hütte, West Deutschland; Duisburg-Meiderich, D; Duisburg-Meiderich, D; Stuebenville, Ohio; Marchienne/Charleroi, B; Ilseder Hütte/Hannover, D; Georgsmarienhütte, Osnabruck, D; Rombas, Lorraine, F)

Möchten Sie ein ähnliches Werk verkaufen? Sprechen Sie uns an!

Provenienz

Daniel Weinberg Gallery, San Francisco; Privatsammlung Minneapolis; Christie's, New York (19. Nov. 1997, Lot 350); Phillips, New York (13. Nov. 2001, Lot 206); Privatsammlung (2001-2022)

Literatur
  • Galerie Ludorff, "Kunst im Rheinland", Düsseldorf 2023
  • Galerie Ludorff, "Neuerwerbungen Herbst 2023", Düsseldorf 2023

Über Bernd & Hilla Becher

Hilla und Bernd Becher sind die Begründer der berühmten „Düsseldorfer Photoschule“, der international erfolgreiche Fotografen wie unter anderem Axel Hütte, Andreas Gursky oder Thomas Ruff angehören.

Weitere Werke aus Neuerwerbungen Herbst 2023
Publikationen zum Werk